Für Personen: 4

Zutaten

  • 700 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Butternut)
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 20 g Butter
  • 125 g Schlagsahne
  • Saft von 1 1/2 Zitronen
  • Pfeffer, Meersalz
  • Petersilie
  • Ingwer

Kürbis-Kräutersuppe

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen, würfeln oder raspeln.
  2. Kartoffeln in der kochenden Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen.
  3. Den Kürbis zerteilen, entkernen und schälen.
  4. Fruchtfleisch ebenfalls würfeln und in heißer Butter kurz andünsten.
  5. Fruchtfleisch zu den Kartoffeln geben und gemeinsam noch 10 Minuten kochen.
  6. Die Sahne unterrühren und alles pürieren.
  7. Mit den genannten Gewürzen je nach Geschmack pikant abschmecken.

Die Suppe in tiefe Teller füllen und mit Petersilie servieren.

 

Rezept von Johanna Austermann (Tochter)