Zutaten

  • 1 kg große Rote Zwiebeln (sollten ungefähr die gleiche Größe haben)
  • Rosmarinspitzen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50g Butter
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Gebackene Rote Zwiebeln mit Pesto

Zubereitung

1. Bei den Roten Zwiebeln die Enden und Spitzen mit einem scharfen Messer abschneiden.
2. Die Zwiebel kreuzweise von oben mit dem Messer einschneiden. Dabei sollten die Zwiebeln nicht zu tief eingeschnitten werden, damit diese nicht auseinanderfallen.
3. Zwiebeln nebeinenander in eine Auflaufform setzen.
4. Auf die Zwiebeln etwas Butter geben, mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Rosmarin oben auf die Zwiebeln legen. Die Knoblauchzehen schälen und in der Auflaufform verteilen.
5. Die Auflaufform für etwa 40 Minuten in den Backofen bei 200 Grad geben (mittlere Schien).
6. Die Zwiebeln sollten richtig gar sein –  mit der Gabel die Festigkeit überprüfen – notfalls noch etwas nachbacken.
7. Die Zwiebeln vor dem Servieren mit Austermanns Bärlauchpesto oder erneut mit frischer Butter dekorieren. Die mitgebackenen Knoblauchzehen je nach Wunsch mitservieren.