Für Personen: 4 Personen

Zutaten

  • 4 kleine Esskürbisse
  • 4–5 Eier
  • Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüse je nach Wunsch z. B.:
  • 100 g Paprika
  • 50 g Zwiebeln
  • 100 g Brokkoli
  • 100 g Möhren
  • 100 g Pilze

Gefüllter Kürbis mit Ei und Gemüse

Zubereitung

  1. Die Kürbisse waschen. Danach oben einen Deckel abschneiden.
  2. Das innere Gewebe und die Kerne mit einem Löffel entfernen.
  3. Die Kürbisse kommen 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.
  4. Die Kürbisse füllen. Dazu Eier schlagen und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, wie z. B. Paprika, Pilze, Brokkoli, Möhren und Zwiebeln klein schneiden und in die ausgehölten Kürbisse füllen. Wenn man das Gemüse größer schneidet, muss es vorher angebraten werden. Man kann einfach sein Lieblingsgemüse nehmen. Die Lücken werden nun mit dem flüssigen Ei aufgefüllt.
  5. Die gefüllten Kürbisse kommen wieder 20 Minuten in Backofen.

Die Mengenangaben sind nur ungefähre Richtwerte, da die Kürbisse unterschiedlich groß sind!

Rezept von Robert Austermann