Für Personen: 6 bis 8

Zutaten

  • 300 g fein geraspelter Kürbis
  • 3 Eier
  • 2 cl Amaretto
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zitronenschalen
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 100 g brauner Zucker

Kürbiskuchen

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker, Likör, Vanillezucker, Zitrone und Zimt so lange schaumig rühren bis sich der Zucker gelöst hat und eine dickschaumige Masse entsteht. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit den Mandeln und dem Kürbisfleisch vorsichtig unter die Eiermasse unterheben.
  2. In eine gefettete Form geben oder auf ein kleines Blech streichen.
  3. Auf 180 Grad ca. 30 Minuten goldbraun abbacken.

Tipp: Die doppelte Menge ergibt ein ganzes Blech.                     

Rezept von unserer langjährigen Mitarbeiterin Heike Altefrohne.