Für Personen: 4 Personen als Beilage

Zutaten

  • 750 g Möhren
  • 20 g Butter
  • 200 g Sahne
  • 1 Handvoll frischer Schnittlauch
  • Salz
  • geschroteter Pfeffer

Möhren in Schnittlauchsahne

Zubereitung

1. Die Möhren schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Mit der Butter und etwas Wasser in einem Topf halb gar dünsten. Den Schnittlauch waschen, mit einer Schere in feine Röllchen schneiden und hinzugeben.

2.  Die Sahne zugeben, sobald entweder die Möhren halb gar sind oder das Wasser verdunstet ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Während des Garens wird die Sahne reduziert und kocht dicklich ein. Bei Bedarf kann die Soße mit etwas Mehl in kaltem Wasser angerührt und dadurch angedickt werden.

3. Diese Beilage schmeckt gut zu kurz angebratenem Fleisch und Kartoffelpüree.

Das Rezept ist von unserer langjährigen Mitarbeiterin Heike Altefrohne.