Für Personen: 2

Zutaten

  • 1 kg Spargel
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Zucker
  • Butter
  • Ca. 70 g Butter
  • 2 Zwiebäcke
  • Frisch gekochte Kartoffeln
  • Kochschinken
  • unser Pesto

Spargel leicht gemacht

Zubereitung

Spargel:

  1. Den Spargel schälen.
  2. Die Spargelschalen mit Wasser aufsetzen und zum kochen bringen. Das Wasser nimmt so den Spargelgeschmack an und der Spargel schmeckt später intensiver. 
  3. Anschließend die Schalen herausnehmen.
  4. Den Spargel in das vorbereitete, kochende Wasser geben, 1 Prise Salz, 1 Teelöffel Zucker und 1 Stich Butter zugeben und ca. 10–15 Min kochen lassen. Der Spargel darf nicht durchhängen.

Buttersauce:

  1. Ca. 70 g Butter in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Den Zwieback kleinbröseln. (Tipp: In eine Gefriertüte geben, und dann mit einem Holzhammer oder Nudelholz zerkleinern.)
  3. In die vorher erhitzte Butter geben.

Anrichten:

  1. Die Buttersauce über den angerichteten Spargel geben.
  2. Austermann-Pesto schmeckt hervorragend als Dip dazu und gibt der Perfektion noch die Spitze.
  3. Als Beilage schmecken Kartoffeln und westfälischer Kochschinken.

Tipp: Pro Person ca. 500 g Spargel (je nach Beilagen weniger).

Rezept von Ursula Austermann (Chefin)