Für Personen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 kleinen Spitzkohl (oder Wirsing)
  • 375 g Lachsfilet
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 1/4 l Milch
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/4 l Wasser
  • Zitronensaft
  • 8 Lasagneblätter
  • 40 g geriebener Gouda
  • Pfeffer, Salz

Spitzkohl-Lachs-Lasagne

Zubereitung

1. Spitzkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren und dann abtropfen lassen.
2. Lachs auftauen, in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heißer Butter kurz dünsten. Mehl zugeben und anschwitzen. Wasser, Milch, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 5 min köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4. Eine Auflaufform fetten und alle Zutaten darin schichten: den Lachs, den blanchierten Spitzkohl, die Flüssigkeit und zuletzt den Käse darüber streuen.
5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 40 Minuten backen.

Unser Tipp: Zu dem Auflauf die Dill-Senf-Sauce vom Hofladen Austermann servieren!
Dazu passen gekochte Kartoffeln, evtl. mit etwas frisch gehackter Petersilie bestreut.

Rezept von unserer langjährigen Mitarbeiterin Rita Lienkamp.