Für Personen: 3

Zutaten

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 200 g Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Sahne
  • 150 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Feta
  • Knoblauch nach Belieben
  • ca. 2 EL italienische Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • Rapsöl zum Braten

Süßkartoffel-Hackfleisch-Pfanne

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Hackfleisch mit den Zwiebeln und dem Knbolauch in etwas Rapsöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, häuten und würfeln.
  3. Wasser zum Hackfleisch geben, die Kartoffeln, Tomaten, das Tomatenmark, die Sahne und die Kräuter hinzufügen und circa 15 min garen lassen, bis die Süßkartoffeln gar sind.
  4. Herzhaft abschmecken und mit Feta bestreut servieren.

 

Das Rezept stammt von unserer langjährigen Mitarbeiterin Heike Altefrohne.