Für Personen: 4

Zutaten

  • 3/4 Tasse Bulgur
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 800g passierte Tomaten
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • je 1 Dose Kidneybohnen, Mais und Kichererbsen
  • 2 EL Tomatenmark
  • Nachos
  • Schmand
  • Käse zum Überbacken

Vegetarisches Chili mit Bulgur

Zubereitung

  1. Den Bulgur mit einer Tasse heißem Wasser 10 Minuten quellen lassen
  2. Die Zwiebeln würfeln und in Olivenöl braten bis sie braun sind
  3. Tomatenmark, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Pfeffer und Zimt hinzufügen und etwa 2 Minuten mitbraten
  4. Tomaten, Brühe und Bulgur hinzufügen und 10 Minuten köcheln
  5. Anschließend Bohnen, Mais und Kichererbsen hinzufügen, mit Salz und Chilipulver abschmecken und nochmal ca. 20 Minuten kochen lassen.
  6. Dazu serviere ich mit Käse überbackene Nachos und Schmand.

Rezept von Jana Schimweg