Für Personen: 6 Personen

Zutaten

  • 1 kg Wildbraten (Reh, Wildschwein oder Hirsch)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • Brühe
  • 250 ml Rotwein
  • 100 ml Essig
  • 20 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 2 TL Sojasoße
  • 250 g Johannisbeergelee oder Erdbeergelee
  • Speisestärke zum Andicken

Wildbraten im Ofen (Reh, Hirsch oder Wildschwein)

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Fett rundum kräftig anbraten.
  3. Gemüse putzten und würfeln. Die Möhren und die Zwiebeln zum Fleisch dazugeben und anrösten.
  4. 1/2 l Brühe, den Rotwein und den Essig angießen. Gewürze und Gelee zugeben.
  5. Den Bräter 2,5 Stunden in den Backofen stellen. Der Braten sollte zugedeckt schmoren.
  6. Braten aus dem Bräter nehmen und den Bratenfond durchsieben. Die Soße süßsäuerlich abschmecken und nach Wunsch mit Speisestärke binden.
  7. Braten in Scheiben schneiden und zusammen mit der Soße auf einer Platte anrichten

Als Beilage empfehlen wir: 
Kartoffelpüree, Knödel oder Spätzle
Rotkohl oder Böhnchen
Mit Preiselbeeren gefüllte Birnen

Rezept von Ursula Austermann (Chefin)