Für Personen: 2 Tassen

Zutaten

  • 250g Kürbis Püree (zb. vom Hokkaido)
  • 500ml Milch deiner Wahl
  • 50g Mandelmus, zuckerfrei
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Piment
  • ½ TL Nelken
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • ½ TL Muskatnuss
  • Für das Topping;
  • etwas Schlagsahne
  • gehobelte Mandeln
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • optional: 1 Espresso

Zuckerfreier Kürbis Latte

Zubereitung

ZUBEREITUNG
1. Für das Kürbispüree vorab den Kürbis weich kochen und dann pürieren.
2. Milch deiner Wahl, Mandelmus und Kokosblütenzucker in einen Topf geben und so
lange köcheln, bis sich das Mandelmus aufgelöst hat. Das Kürbispüree und alle
Gewürze hinzufügen und mit einem Pürierstab schaumig mixen. Dann in ein Glas
füllen.
3. Für das Topping die Mandel Splitter in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den
Kokosblütenzucker darüber streuen, kurz mit braten und sobald er karamellisiert, die
Pfanne vom Herd nehmen.
4. Die Sahne aufschlagen und auf dem Kürbis Latte platzieren.  Mit karamellisierten
Mandeln garnieren und genießen.
5. Wer mag kann zum Schluss noch einen Espresso hinzufügen.
 

Das Rezept stammt von der Bloggerin Lisa Shelton und ihrem Blog „Koch mit Herz“.

glutenfrei | clean | gesund